Dr.-Ing. Olga Papathanasiou
Photovoltaik Expertin

Mein Engagement für reneuerabre Energien, insbesondere Photovoltaik, wird Ihr Projekt zum Erfolg führen.

Als unabhängige Beraterin habe ich bei einer Vielzahl von Machbarkeitsstudien für den renommierte Geldgeber als technische, wirtschaftliche und ökologische Expertin gearbeitet. Außderm habe ich Produktionsprozesse für Dünnschicht und c-Si Photovoltaik-Modulhersteller optimiert.

Während der Projektplanung und bei der technischen Bewertung (due-diligence) stellt sich oft die Frage, welche Qualität PV Module unterschiedlicher Technologien (c-Si, CdTe, CIGS, a-Si) aufweisen und mit welcher Sorgfalt diese hergestellt werden. Die Qualität der PV-Modulproduktion habe ich in mehreren Audits bei verschiedenen renommierten Herstellern weltweit bewertet. Seit 2009 arbeitet ich in diesem Bereich als Photovoltaik-Expertin und berate meine Kunden sowohl direkt als auch in Zusammenarbeit mit international anerkannten Partnern.

Durch meine Ausbildung und meinen beruflichen Werdegang habe ich fundierte Kenntnisse der c-Si, CdTe, CIGS and a-Si basierten Photovoltaiktechnologien und PV-Modulproduktion erworben. Dieses Kenntnisse werden durch mein detailliertes Wissen der Solarzellenphysik, sowie der Modultechnologie, des Qualitätsmangements, der Charakterisierungsmethoden und Produktionsprozesse von PV Modulen erweitert.

Als promovierte Ingenieurin in der Photovoltaik habe ich mit folgenden Charakterisierungsmethoden gearbeitet: IV-Kennlinien-Messungen an Sonnensimulatoren, IR Thermographie und EL Mapping von Solarzellen und PV Modulen, IV-T, ERDA, SEM, AFM, XRD, XRF, XPS, UPS, PL, IR-Spektroskopie und Abscheidetechnologien verwendet: PVD (sputtering, coeveporation) und MOCVD. Zudem habe ich als Technologin bei verschiedenen PV-Modulherstellern gearbeitet.

 

 

c-Si: crystalline silicon; a-Si: amorphous silicon; CdTe: cadmium telluride; CIGS: copper-indium-gallium-(di-)selenide; IV-Kennlinien-Messungen: Strom-Spannungskurven erlauben die Bestimmung der PV Modul Parameter: Voc, Isc, FF, und Pmpp; IV-T: Strom-Spannungskurven unterschiedlichen Temperaturen; ERDA: electron recoil detection analysis; SEM: scanning electron microscopy; XRD: X-ray diffraction; XRF: X-ray fluorescence spectroscopy; XPS: X-ray photoelectron spectroscopy; UPS: ultraviolet photoelectron spectroscopy; PL: photoluminescence spectroscopy; IR- infrared spectroscopy; PVD: physical vapour deposition; MOCVD: metal organic chemical vapour deposition